Die Welt von Elica

VISION AIR

VISIONAIR

Wenn Luft
auf Design,
Innovation und
Technologie trifft,
dann entsteht VisionAir. Lösungen, die auf
ihren Träumen aufbauen.

Zukunftsduft liegt in der Luft

Design und Innovation sind wichtiger als alles andere. Lösungen, die entwickelt wurden, um alle Häuser dieser Welt mit sauberer Luft zu versorgen. Raffinierte Materialien und fortschrittliche Technologien in Kombination mit kontinuierlicher Forschung und Versuchen sind die Essenz von Elica.

Wir verändern die Sichtweise, seit mehr als 40 Jahren

Vision bedeutet Zukunft. Und seit 1970, dem Jahr unserer Gründung, stellen unsere Abzugshauben Millionen von Kunden dank Design, Zuverlässigkeit und Innovation zufrieden.

Zu den großen Klassikern, mit denen wir unsere Geschichte geschrieben haben, kommen neue und originelle Modelle hinzu. Dank Forschung und Innovation, in einem Wort: VisionAir.

Timeline

Unsere geschichte

  • 1970

    Ermanno Casoli gründet in Fabriano die Firma Elica s.p.a. Es entsteht die erste Dunstabzugshaube von Elica.

    1970
  • 1978

    Ermanno Casoli stirbt viel zu jung mit nur 49 Jahren. Heute leiten das Unternehmen Francesco Casoli und seine Mutter, Gianna Pieralisi.

    1978
  • 1982

    Elica entwirft die Dunstabzugshaube “Lego”, mit einem Einbauteil, der für alle Modelle gleich ist, aber mit austauschbaren, frei auswählbaren Fronten. Ein Produkt für viele ganz unterschiedliche Kunden.

    1982
  • 1987

    Es entsteht die erste Kaminabzugshaube von Elica.

    1987
  • 1994

    Es entstehen das Werk in Serra San Quirico und das Elica-Labor.

    1994
  • 1995

    Ein Feuer brennt das Werk in Fabriano bis auf die Grundmauern nieder. In nur 4 Monaten wird es mit der Beteiligung sämtlicher Mitarbeiter wieder aufgebaut.

    1995
  • 1997

    Es entsteht die Kaminabzugshaube “Tamaya”, gezeichnet von Phoenix Design und Guy Tienot.

    1997
  • 1998

    Bau des Werks in Mergo.

    1998
  • 1999

    Die Intuition: die Dunstabzugshaube in ein Objekt verwandeln, das ein Synonym für Design, Technologie, Suggestion und Emotion wird. So beginnt dann die Zusammenarbeit mit dem Designer David Lewis.

    1999
  • 2000

    Das Designstudio Castiglia Associati zeichnet für Elica die “Dunstabzugshaube Modula”.

    2000
  • 2002

    In Japan gründet Elica “Ariafina co. ltd”, eine gleichberechtigte Joint Venture mit “Fuji Industrial” - führendes japanisches Unternehmen im Bereich der Herstellung von Abzugshauben, mit dem Ziel des Vertriebs von Produkten mit sehr hochwertigem Design auf dem japanischen Markt.

    2002
  • 2004

    Es entsteht “Om”, eine perfekte Kombination zwischen Design und Nutzbarkeit in der Küche, die im Adi Design Index aufgeführt wird. Es beginnt die Revolution, der weltweite Erfolg.

    2004
  • 2005

    2005 entsteht die Linie “Evolution”, die erste "Dunstabzugsleuchte" weltweit. Das Jahresende wird von der Markteinführung der Produktreihe “Elica Collection” in den Vereinigten Staaten gekennzeichnet.

    2005
  • 2006

    Die Firma “Elicamex s.a.” wird gegründet, eine Gesellschaft mit Sitz in Queretaro, Mexico. Am 10. November 2006 wird das Unternehmen im Star-Segment der italienischen Börse quotiert.

    2006
  • 2007

    Es entsteht die erste Dunstabzugshaube mit der Technologie “Elica Deep Silence” mit dem Namen “Space”. Die Linie Evolution wird im Adi Design Index aufgelistet.

    2007
  • 2009

    Gaetano Pesce designt für Elica die Pescecappa als limitierte Auflage und stellt die Industrieproduktionsart auf den Kopf.

    2009
  • 2010

    Stefano Giovannoni designt “Bubble” für Elica, die erste Dunstabzugshaube aus Technopolymer. In Indien gründet Elica die Joint Venture “Elica PB India Private ltd.”. In China übernimmt Elica die Firma "Zhejiang Putian Electric co. ltd".

    2010
  • 2011

    Das Studio Ludovica+Roberto Palomba zeichnet "Clip" für Elica.

    2011
  • 2012

    In Russland wird “Elica Trading llc.” mit Büros in Moskau und Sankt Petersburg gegründet.

    2012
  • 2014

    Elica bringt Marie auf den Markt, den einzigartigen und innovativen Duft-Diffusor.

    2014
  • 2015

    In Frankreich (Paris) und Spanien (Barcelona) werden Büros und Showrooms von Elica eröffnet.

    2015
  • 2016

    Elica führt Snap, den neuen Air Quality Balancer, am Markt ein und betritt die Welt des IoT.

    2016

Stiftung Ermanno Casoli

Dem Gedenken des Gründers von Elica gewidmet, entstand im Jahr 2007 die Stiftung „Fondazione Ermanno Casoli“ mit dem Ziel, das Verhältnis zwischen der Welt der Kunst und jener der Industrie zu fördern, indem Initiativen organisiert werden, bei denen die moderne Kunst zu einem didaktischen und methodologischen Instrument wird, das zur Verbesserung des Arbeitsbereiches beiträgt und die Innovation vorantreibt. Die Stiftung verhilft Projekten, die Kunst und Unternehmensorganisationen berühren, zu mehr Bekanntheit, damit originelle Prozesse ausgelöst werden, die die Kreativität und den sozialen Zusammenhalt stärken. Bei allen Aktivitäten nimmt die Stiftung Fondazione Ermanno Casole die Rolle des Mediators ein und garantiert den Künstlern vollkommene Selbständigkeit und Ausdrucksfreiheit und dem Unternehmen Kohärenz und Vereinbarkeit der Initiativen mit den eigenen Anforderungen und Zielen. Elica ist das Labor, in dem die Stiftung Fondazione Ermanno Casoli den Wert ihrer zahlreichen Aktivitäten erprobt.

Mehr erfahren
Stiftung Ermanno Casoli